Home » See in Schottland: Liste Schottischer Lochs, Loch Ness, Loch Lomond, Loch Morar, Loch Shiel, Orkadische Seen, Loch Tay, Castle Semple Loc by Source Wikipedia
See in Schottland: Liste Schottischer Lochs, Loch Ness, Loch Lomond, Loch Morar, Loch Shiel, Orkadische Seen, Loch Tay, Castle Semple Loc Source Wikipedia

See in Schottland: Liste Schottischer Lochs, Loch Ness, Loch Lomond, Loch Morar, Loch Shiel, Orkadische Seen, Loch Tay, Castle Semple Loc

Source Wikipedia

Published August 28th 2011
ISBN : 9781159323790
Paperback
26 pages
Enter the sum

 About the Book 

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Liste schottischer Lochs, Loch Ness, Loch Lomond, Loch Morar, Loch Shiel, Orkadische Seen, Loch Tay, CastleMoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Liste schottischer Lochs, Loch Ness, Loch Lomond, Loch Morar, Loch Shiel, Orkadische Seen, Loch Tay, Castle Semple Loch, Loch Rannoch, Loch Earn, Loch Assynt, Lochinvar, Loch Ericht, Dunalastair Water, Loch Awe, Loch Beinn a Mheadhoin, Loch Ard, Loch an Eilean, Loch Tummel, Loch Hope, St. Marys Loch, Loch Coruisk, Loch Eigheach, Loch Loyal, Loch Katrine, Loch Laidon, Loch Insh, Loch Tulla, Loch Faskally, Loch Garry, Loch Shin, Loch Maree, Loch Dochfour, Loch Doon, Loch Eck, Loch B, Duddingston Loch, Loch Drunkie, Loch Dee, Loch Einich, Loch Achray, Loch Arkaig, Loch Chon, Loch Dungeon, Loch Cluanie, Loch Enoch, Clatteringshaws Loch, Loch Oich, Loch D ghaill, Carlingwark Loch, Loch Druidibeag, Dunsapie Loch, Antermony Loch, Bardowie Loch, Loch Affric, Loch of the Lowes, Loch Lochy, Cash Loch, Black Loch, Lochindorb, Birnie Loch. Auszug: ist das schottisch-g lische Wort f r einen See oder eine Meeresbucht, einen Fjord (englisch ). Das Wort, loch mit kehligem ch ausgesprochen, ist verwandt mit dem altirischen, rekonstruierte indogermanische Wurzel w re *laku-, wie in lateinisch, engl. . In Schottland werden die meisten Wasserfl chen Loch genannt. Dies gilt f r nichtflie ende Gew sser aller Art, egal ob es sich um nat rliche Binnenseen, Stauseen oder Meeresbuchten handelt. Kleinere Seen werden zum Teil auch als Lochan, selten als Lochie bezeichnet- wiederum gibt es einige wenige gr ere Seen, die trotz ihrer Ausdehnung Lochan genannt werden. Eine Definition, ab welcher Gr e ein See wie zu bezeichnen ist, existiert nicht. Die folgende Liste f hrt die bedeutendsten nichtflie enden Gew sser in Schottland auf - also auch jene Ausnahmen, deren Namen nicht die Bezeichnung Loch oder eine davon abgeleitete Form enthalten. Loch Ness Loch Lomond Loch Morar Loch Tay Loch Awe Loch Maree Loch Ericht Loch Lochy Loch Rannoch Loch...